Symbolbild Recycling, Flaschenverschlüsse

Flucht, Fußball und ein Stückchen Glück – die nordstory

Eine Fußballmannschaft, die nur aus Flüchtlingen besteht. Und gar nicht mal so schlecht. In seiner Reihe „nordstory“ berichtet der NDR von einem gelungen Projekt in Lehrte, wie Integration gelingen kann. Zu sehen sind aber auch die Herausforderungen und was die Flüchtlinge am meisten bedrückt.

Screenshot NDR nordstory Doku "die nordstory - Flucht, Fußball und ein Stückchen Glück"
Screenshot © NDR

Der Beitrag lief am 30.10.15 im Fernsehen. Wenn Sie ihn verpasst haben, in der Mediathek können Sie die Reportage noch einmal nachholen.

Kind hinter Zaun

TV-Tipp: Homs – ein zerstörter Traum

Filmplakat Homs - ein zerstörter Traum
© Ventana Film- und Fernsehproduktion

Sonntag früh (01.11.2015) um 00:35 Uhr zeigt der MDR noch einmal den Dokumentarfilm „Homs – ein zerstörter Traum“.

Die vielbeachtete und mehrfach preisgekrönte Dokumentation nimmt den Zuschauer mit zu den Anfängen des Bürgerkriegs in Syrien. Er zeigt, wie aus friedlichen Protesten gegen das Regime des Machthabers Baschar al-Assad der Bürgerkrieg wurde, der bis heute Flüchtlinge zu uns treibt. Die Kamera begleitet den zu Beginn 19-jährigen syrischen Fußballstar Baset, zeigt seine Entwicklung vom Demonstranten zum Widerstandskämpfer.

Warum sollte ich mir diesen Film ansehen?

Die Bilder sind zum Teil grausam. Es ist nicht heroisches, wie wir es aus Hollywood gewohnt sind. Erschöpfung, Verzweiflung – aber wir können die Entwicklung verfolgen, mitfühlen und mitleiden. Der Film ist ein Stück Arbeit für ein besseres Verständnis.

Mehr Informationen zum Film bei Ventana Film- und Fernsehproduktion und Wikipedia.