Zeichen der Hoffnung - Sonne bricht durch die Wolken

Tanzen verbindet: Community Dance Projekt Schwarzer Bär

Mit der Aufführung am 9. November im Kulturzentrum Pavillon schloss das Community Dance Projekt Schwarzer Bär der Compagnie Fredeweß mit einem Höhepunkt ab. In sechs Wochen haben 83 Kinder, Jugendliche, Erwachsene aus 27 Ländern das Community Dance Projekt Schwarzer Bär einstudiert. Unter den Teilnehmern waren auch 50 Flüchtlinge zwischen 8 und 18 Jahren. Eine fantastische Initiative der Compagnie Fredeweß in Kooperation mit Freizeitheim Linden, kargah e.V, Studiengängen Darstellendes Spiel und Sport der Leibniz-Universität, Albert-Liebmann-Schule, Helene-Lange-Gymansium Linden, KGS Pattensen und Flüchtlingsheim Fuhsestraße. Hoffentlich gibt es bald eine Wiederholung.

Zur Compagnie Fredeweß

Symbolbild Recycling, Flaschenverschlüsse

Flucht, Fußball und ein Stückchen Glück – die nordstory

Eine Fußballmannschaft, die nur aus Flüchtlingen besteht. Und gar nicht mal so schlecht. In seiner Reihe „nordstory“ berichtet der NDR von einem gelungen Projekt in Lehrte, wie Integration gelingen kann. Zu sehen sind aber auch die Herausforderungen und was die Flüchtlinge am meisten bedrückt.

Screenshot NDR nordstory Doku "die nordstory - Flucht, Fußball und ein Stückchen Glück"
Screenshot © NDR

Der Beitrag lief am 30.10.15 im Fernsehen. Wenn Sie ihn verpasst haben, in der Mediathek können Sie die Reportage noch einmal nachholen.