Frau mit Megafon, Aufruf

Wir suchen Bett, Möbel, Decken, verkaufen ein Hochbett – erledigt :-)


Update: Aktion erfolgreich abgeschlossen!

Herzlichen Dank allen, die sich gemeldet haben. Es sind eine Menge Spenden für den jungen Mann zusammengekommen und das Hochbett scheint auch einen neuen „Schläfer“ gefunden zu haben. Vielen Dank für eure Hilfe, das hat prima geklappt 🙂

Bett und Möbel für ein neues Zuhause

Der Unterstützerkreis der IGS Linden kann einen Flüchtling mit guter Bleibeperspektive in einer privaten Wohngemeinschaft unterbringen. Es war ein zähes Stück Arbeit mit den Ämtern, aber es ist gelungen 🙂

Da das Zimmer unmöbliert ist, suchen wir für den jungen Mann ein Bett, einen Schrank, einen Sessel oder Stühle, Teppich… was man halt so braucht, um sich ein wenig wohnlich einzurichten. Für den Transport sorgen wir. Eine Matratze haben wir schon, auch eine Garnitur Bettwäsche. Eine weitere Garnitur wäre natürlich Klasse.

Warme Decken für die Menschen in der Turnhalle

Außerdem suchen wir für unsere Flüchtlinge in der Turnhalle noch Bettdecken oder Wolldecken. Denn in der Turnhalle ist es doch recht frisch und mit den dünnen Decken frieren sie.

Wer möchte ein Hochbett kaufen?

Hochbett
Hochbett zu verkaufen

In dem Zimmer steht noch ein Hochbett, für das der junge Mann 200,— € Abstand zahlen muss. Aufgrund der Fluchtfolgen und Schlafstörungen ist es dem jungen Mann leider nicht möglich, das Hochbett zu nutzen. Wenn jemand das Hochbett nun vielleicht für 100-150,— € kaufen würde, wären wir schon einen großen Schritt weiter. An sich ist das Hochbett Klasse und macht einen stabilen Eindruck. Auch hier können wir uns um den Transport kümmern.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen. Wer sich bei uns mit einer Möbelspende meldet, den bitten wir dann um ein Foto, weil das im Zweifel viele Wege und viel Arbeit ersparen kann.

Advertisements

2 Gedanken zu “Wir suchen Bett, Möbel, Decken, verkaufen ein Hochbett – erledigt :-)

    • Hallo Jan,
      Danke für dein Angebot, ich gebe das gerne weiter, auch wenn die Aktion eigentlich schon abgeschlossen ist (Wir haben keine Möglichkeit zum Lagern). Auf jeden Fall wird es in Kürze wieder neuen Bedarf geben, z. B. weil jetzt bald auch das Siloah belegt wird.
      Grüße
      Jörg

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.